Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Wählen Sie...
Informationen zum Tier
Read More
Read More
Golden Retriever Mischling <br /> Tayra     (reserviert) Golden Retriever Mischling <br /> Tayra     (reserviert) Golden Retriever Mischling <br /> Tayra     (reserviert) Golden Retriever Mischling <br /> Tayra     (reserviert) Golden Retriever Mischling <br /> Tayra     (reserviert) Golden Retriever Mischling <br /> Tayra     (reserviert) Golden Retriever Mischling <br /> Tayra     (reserviert) Golden Retriever Mischling <br /> Tayra     (reserviert) Golden Retriever Mischling <br /> Tayra     (reserviert) Golden Retriever Mischling <br /> Tayra     (reserviert) Golden Retriever Mischling <br /> Tayra     (reserviert) Golden Retriever Mischling <br /> Tayra     (reserviert)

Golden Retriever Mischling
Tayra (reserviert)

Name: Tayra
Rasse: Golden Retriever Mischling
Farbe: beige
Alter: 08.06.2016
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja

Eigenschaften:

Tayra kam als Welpe von Italien in die Schweiz und lebte seither in einer Familie. Sie ( 26 kg und ca. 58 cm SH ) durfte nur im Garten leben, ausser in der Nacht war sie angebunden in der Wohnung an ihrem Platz. Tayra wurde bei uns abgegeben wegen Überforderung und Zeitmangel. Tayra war total unterfordert und hat sich dann auch selber Beschäftigung gesucht. Sie sprang über den Gartenzaun, sie hatte je nach Führung Leinenaggression gegen Hunde oder verteidigte  das Haus oder ihre Besitzer. Tayra zeigt sich bei uns als eher etwas  unsicheren Hund der aber bei den meisten Leuten offen und freundlich ist. Sie hat enorm viel Energie und Power. Also kein Hund für Stubenhocker. Die neuen Halter müssen hundeerfahrung haben, genug Zeit um mit Tayra zu arbeiten und einen Grundgehorsam  aufzubauen. Sie muss sich auch erst noch an die Wohnungshaltung gewöhnen und kann sicher zu beginn nicht alleine Zuhause bleiben. Frei von der Leine lassen kann man sie noch nicht da der Rückruf gar nicht klappt. Tayra ist eine liebe anhängliche Hündin die leider sehr viel verpasst hat und nicht gefördert wurde. Nun werden die neuen Halter sicher am Anfang viel Arbeit mit ihr haben, aber Tayra ist lernwillig und motiviert. Sie ist sehr verspielt. Kinder sollten mind, im Teenageralter sein. An Katzen kann sie noch gewöhnt werden. Mit den meisten Hunden ist sie verträglich, aber ihnen gegenüber unsicher. Bei uns zeigt sie bis jetzt keine Leinenaggression. Wir sehen sie aber eher als Einzelhund. Tayra kommt gerne mit zum Wandern und geht gerne ins Wasser. Sie wird nicht in die Stadt vermittelt. Das mitreisen im Auto geht solala. Bei fremden Autos hat sie manchmal Angst einzusteigen und sie speichelt ab und zu. ÖV kennt sie.