Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Wählen Sie...
More Info
Read More
Read More
Mischling <br> Willow  (reserviert) Mischling <br> Willow  (reserviert) Mischling <br> Willow  (reserviert) Mischling <br> Willow  (reserviert) Mischling <br> Willow  (reserviert) Mischling <br> Willow  (reserviert) Mischling <br> Willow  (reserviert) Mischling <br> Willow  (reserviert) Mischling <br> Willow  (reserviert) Mischling <br> Willow  (reserviert) Mischling <br> Willow  (reserviert) Mischling <br> Willow  (reserviert)

Mischling
Willow (reserviert)

Name: Willow
Rasse: Mischling ( evt. Windhund )
Farbe: schwarz braun weiss
Alter: 05.12.2017
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein

Eigenschaften:

Willow wurde bei uns abgegeben da sich bei der Frau im Haushalt während der Schwangerschaft eine Allergie entwickelt hat. Willow lebte bei ihnen seit er 2 Monate alt ist. Er wurde ihnen auf einem Parkplatz als Geschenk übergeben. Die Eltern sind unbekannt und man weiss auch nicht sicher woher er kommt, gut möglich aus dem Ausland ( gesundheitlich ist er fit und munter ). Sein Körperbau verrät dass evt. ein Windhund mitgemischt hat. Er ist hochbeinig aber sehr schmal gebaut ( ca. 53 cm SH und 14 kg ) Willow ist ein sehr sensibler unsicherer Hund. Zu seinen Bezugspersonen ist er verschmust. Wie sich gezeigt hat braucht es bei Männern mehr Zeit bis er zutraulich wird. An einen Mann im Haushalt wird er sich gewöhnen, wenn dieser ihm die nötige Zeit gibt. Besser wäre aber wenn die Hauptbezugsperson weiblich ist. Womit er aber sehr Mühe hat ist mit Besucher in der Wohnung. Da bekommt er stress und verbellt diese und kann sich nur schwer beruhigen. Er hat Angst, greift nicht an. Bei Männern zeigt er es stärker als bei Frauen. Er kann sehr verspielt sein und überbordet dort manchmal auch. Da muss er noch lernen dass es Grenzen gibt.  Er ist ein Hund der eine klare sichere Führung braucht, dies gibt ihm die nötige Sicherheit im Alltag. Härte verträgt er gar nicht. Für ihn suchen wir ein ruhiges Zuhause bei sehr hundeerfahrenen Leuten, Kinder sollten mind. im Teenageralter sein, gerne auch rüstige Pensionäre.  Er wird im Moment aufgrund von seiner Unsicherheit nicht in die Stadt vermittelt. Katzen kennt er bis jetzt noch nicht. Die Vorbesitzer konnten ihn gut von der Leine lassen. Bis jetzt zeigt er keinen ausgeprägten Jagdtrieb. Da Willow noch gar nicht alleine sein kann suchen wir einen Platz wo jemand Zuhause ist oder er mit zur Arbeit kann. Er hat bis jetzt Sachen angekaut  oder gebellt und geheult wenn er alleine sein musste. Er hat dieses Verhalten auch gezeigt wenn die Frau dass Haus verlassen hat und er alleine mit dem Mann war. Es gibt sogar Momente wo er trotz Anwesenheit vom Besitzer Möbel ankaut. Was das angeht braucht es sicher noch viel Training.  Das mitreisen im Auto kennt er, im ÖV noch nicht. Mit Artgenossen ist er verträglich, spielt auch sehr gerne mit Ihnen. Im ersten Kontakt ist er aber eher unsicher und mag es nicht wenn er zu grob oder stürmisch angespielt wird. Er kann auch gut zu einem sicheren souveränen Zweithund vermittelt werden.